Samstag, 26.08.2017

2. Runde BTV Landesliga West


SC Marchtrenk 1:0 Union Pettenbach

Zum Bericht: Waldhör-Elf besiegt sich selbst

 

„Mit der Leistung  kann man trotz der knappen Niederlage sehr zufrieden sein. Die Mannschaft hat bis zum Schluss gekämpft und sich nicht aufgegeben. In der ersten Spielhälfte war die Partie noch relativ ausgeglichen, die zweite Hälfte waren wir dann total überlegen. Das einzige was heute gefehlt hat waren die Tore. Wir dürfen uns jetzt nicht aus der Ruhe bringen lassen und müssen konsequent weiter arbeiten,“ Walter Waldhör.

Das nächste Spiel der Union Pettenbach findet am 01.09. zu Hause in der Robex-Arena gegen den Aufsteiger aus Schalchen statt. Anstoß ist um 19:30Uhr.

 

Zurück zur Übersicht