Sonntag, 11.10.2015

2. Runde Cup

Zittersieg in Vöcklabruck kostet Kraft und Nerven!   Details

In der 2. Cup Runde stand das kleine Derby gegen den Vöcklabrucker SC am Programm.

In der ersten Halbzeit konnte man nach einem frühen Tor von Elisabeth Fischer die Partie kontrollieren, schaffte es jedoch nicht, für ein klareres Ergebnis zu sorgen.

In der 2. Halbzeit konnte Vöcklabruck dann den Anschluss erzielen, der die Partie dann wieder offen gestaltete.

Kurz vor Ende der 90 Minuten gab es dann noch einen Elfmeter für uns, der an der Latte landete und so ging es in die Verlängerung wo unsere NR.3 Kerstin Richter uns dann in der 110. Minute mit dem 2:1 Siegestreffer erlöste!

Zurück zur Übersicht