Sonntag, 06.11.2016

11. Runde Frauenklasse Süd/West

Union Pettenbach 4:2 SC Vöcklabruck

 Torschützinnen:  Annika Dopona (2x), Sylvia Hackl, Elisabeth Fischer

Unsere Damenmannschaft lag zur Pause mit 0:1 zurück. Die erste Halbzeit war nicht nachdem Geschmack von Trainer Florian Rauch. Rauch scheint in der Kabine die richtigen Worte gefunden zu haben. Nach der Pause drehten unsere Ladies die Partie zu einer 4:1 Führung um. Besonders sehenswert war der Treffer von Annika Dopona zum 4:1. Einen tollen Pass und einen ebenso tollen Laufweg brachte sie in eine gute Asuagnsgposition im Strafraum.
cheap swiss fake watches Annika nahm den Ball direkt und netzte genau unters Kreuzeck ein. Der Ehrentreffer zum 4:2 aus Sicht der Gäste änderte nichts mehr am Sieg unserer Damen. Das Team von Trainer Florian Rauch bleibt damit in der Meisterschaft zu Hause ungeschlagen, bei einem Punktemaximum von 15 Punkten und einem Torverhältnis von 33:3. Gratulation zu der tollen Leistung. In der Gesamttabelle befinden sie sich aktuell auf dem vierten Tabellenplatz.

Bericht: Wolfgang Feichtinger
 

Zurück zur Übersicht