Donnerstag, 25.05.2017

MHL: Kremsmünster - Pettenbach

MHL: Mittwoch, 24.05.2017: 
TUS Kremsmünster - Union Pettenbach 1b 1:1 (1:0)

MHL-Mannschaft bleibt ungeschlagen!
Zum schwierigen Auswärtsspiel nach Kremsmünster musste unsere MHL-Mannschaft ersatzgeschwächt anreisen. Trotzdem war der Plan wie immer, mannschaftlich geschlossen aufzutreten und gemeinsam ein tolles Spiel abzuliefern. Genau das hat die junge Mannschaft getan. Am Ende hat sich die Mannschaft mit einem Punkt belohnt und bleibt nach der Hälfte der Frühjahrsspiele weiter ungeschlagen.

Die ersten 20 Minuten waren von einem sehr nervösen Beginn geprägt. Beide Mannschaften agierten etwas zu hektisch. Kremsmünster bekam diese Anfangsnervösität etwas früher in der Griff und erzielte durch Julia Zweimüller das nicht unverdiente 1:0. Die Endphase der ersten Halbzeit hatten unsere Girlies aber unter Kontrolle, ließen kaum mehr Chancen für die Heimischen zu und konnten auch gute Chancen herausspielen. Das Tor wollte aber vor der Pause nicht mehr fallen.


2. Halbzeit - verdienter Ausgleich!
Nach dem Seitenwechsel spielten unsere Mädls druckvoll weiter, versuchten kaum Chancen zuzulassen. Es entwickelte sich ein temporeiches Spiel, welches über die gesamte Spielzeit kaum Zeit zum Verschnaufen zuließ. Den verdienten Ausgleichstreffer erzielte Sophie Pöll, eigentlich gelernte Torfrau. Kurz vor Spielende hatte sie sogar noch den Siegestreffer am Fuss, Kremsmünster konnte aber mit vereinten Kräften den Ball beim 3. Versuch doch noch aus dem Gestochere im Strafraum klären.
Am Ende ein gerechtes Remis, beide Mannschaften haben ein tolles Spiel abgeliefert! Unsere MHL-Mannschaft bleibt 2017 ungeschlagen und hat jetzt schon 7 Punkte am Konto.

Gutes Spiel von beiden Mannschaften!
"Wir sind hoch zufrieden mit den Spiel, aber auch mit dem Ergebnis. Es war das erwartet schwere Auswärtsspiel, aber die Mädls haben nach anfänglicher Nervösität ins Spiel gefunden, obwohl doch ein paar Spielerinnen gefehlt haben. Gratulation an beide Mannschaften, ich denke die Zuseher haben ein gutes Spiel gesehen." so Coach Florian Rauch nach dem Spiel

"Wichtig war heute die Ausfälle aus dem Kopf zu bringen und zu zeigen das wir ein Team sind, egal wer am Platz steht! Das ist heute beeindruckend gelungen, was uns sehr stolz macht!"
Bericht: Manfred Feichtinger

2017-05-24 Kremsmünster
...alle Fotos zum Spiel

breitling replicas replicas rolex
Zurück zur Übersicht