Samstag, 10.10.2015

U15 Vorchdorf

Union Pettenbach - ASKÖ Vorchdorf 7:0 (4:0) Details

Siegerserie hält weiter an

Heute war Derbytime in der Almtalarena. Unsere Gäste aus Vorchdorf waren heute sicher nicht zu unterschätzen, kamen Sie doch mit 3 Siegen in Serie zu uns. Aber auch wir gingen nach 4 Siegen voll motiviert in die Partie. Von Anfang an übernahmen wir das Kommando und kamen nach 20 sec. gleich zu unserer ersten Topchance. Nach 4 Min. war es dann so weit, Fabian Platzer schickt Basti Zauner auf die Reise der legt wie immer super quer auf Elias Steininger der uns mit 1:0 in Führung brachte. Die frühe Führung gab uns jetzt noch mehr Selbstvertrauen und die Jungs spielten heute hervorragend. Unsere Hintermannschaft stand sicher, spielte variabel nach vorne. Im Mittelfeld viel Laufbereitschaft und schöne Kombinationen über die Seiten und unser Sturm schien heute in Höchstform, mit Kreuzen und Einsatz. Es war ein einseitiges Spiel in fast nur eine Richtung mit einer Vielzahl an Chancen. Mit ein bisschen Glück im Abschluss hätte es nach einer Viertelstunde schon 5:o stehen können. In der 16 Min. ein scharfe Hereingabe von Michi Klinglmair und dem Verteidiger blieb nichts anderes übrig als den Ball im eigen Tor zu versenken. In dieser Tonart ging es weiter, es dauerte aber bis zur 36 Min. als Marci Auringer sich durchtankt und trocken zum 3:0 ein netzte. Kurz vor der Pause wurde Fabian Platzer mit einem schönen Lochpass bedient und dieser ließ sich die Chance nicht nehmen und traf zum 4:0 Pausenstand. Mit viel Lob vom Trainer ging es in die 2 Hälfte, die ein Spiegelbild der Ersten war. Ein Vielzahl an Chancen wurden heraus gespielt, Zweikampfverhalten und Laufbereitschaft stimmten über die gesamte Spieldauer. In der 51 Min. umspielte Fabian Platzer 2 Gegner und schoss durch die Beine des Torhüters zum 5:0 ein. Eine Minute später wurde Elias Steininger mustergültig, durch die Schnittstelle freigespielt und brachte uns mit einem super Abschluss 6:0 in Front. In der 74 min. krönte Elias Steininger sein super Leistung heute mit seinem 3 Treffer zum 7:0 Endstand. Fazit: So ein Spiel möchte man als Trainer öfters sehen, heute hat einfach Alles gestimmt. Die Trainingsschwerpunkte der Wochen wurden voll umgesetzt. Da macht es Freude euch zu zusehen. Leider hat sich unser Capitano heute schwer verletzt und fällt mit Gips bis Saisonende aus. Wie sehr er aber ein Vorbild für uns Alle ist, zeigt das er trotz Schmerzen weitergespielt hat. Alles, Alles Gute Metti.

Zurück zur Übersicht