Freitag, 04.09.2015

U16 Bad Ischl

Gestern hatten wir unser erstes Meisterschaftsspiel in Bad Ischl. Welches die Pettenbacher mit 1:0 gewannen. Details

Unser Ziel war es einen guten Saisonstart hinzulegen. Mit der Vorgabe des Trainerduos domimierte die erste Hälfe klar unsere Mannschaft. Bad Ischl hatte ein zwei Chancen, welche aber nicht allzugefährlich waren, aber das Spiel machten wir. 
Wir spielten von der defensive übers Mittelfeld sehr starke kombinationen, aber vor dem Tor waren wir zu ungefährlich. Mann merkte das die Mannschaft noch im Aufbau ist. Es zeichnete sich ab im Passspiel und phasenweise an der Ballannahme wodurch wir es uns selber schwermachten. 
Mit einem 0:0 ging es in die Halbzeit. 
In der Pausenrede vom Trainerduo wurde auf die Fehler hingewiesen und die Spieler versuchten es dann auch umzusetzen.

Anfang der zweiten Hälfte gelang es durch geschicktes Verschieben der Mannschaft den Gegner unter Druck zusetzen. 
Platzer Fabian setzte den Gegner am eignen 16er unter Druck wodurch dieser einen fatalen Querpass spielte. Raffelsberger Florian sah diese Situation und lief in der Querpass und umspielte danach noch den Torhüter bevor er einnetzte zum 1:0. Diese Führung ging für uns zu diesem Zeitpunkt auch in Ordnung. 
Unsere Mannschaft versuchte nun Druck auf das 2:0 zu machen, aber Bad Ischl hatte was dagegen und kam jetzt besser ins Spiel. 
Beide Mannschaften hatten in der letzten Halbestunde noch einige Möglichkeiten zum Tore schießen. Aber auf Pettenbacherseite hatte unser Torhüter Prielinger Alex etwas dagegen und hielt seinen Kasten sauber. Damit erreichte die Mannschaft das Ziel und startete optimal in die Saison.

Machts weiterso damit das eine erfolgreiche Saison wird.
LG Euer Trainerduo

Zurück zur Übersicht