Sonntag, 09.02.2014

U15 Turnier in Linz

Sonntag, 9.02.2014: 
Internationales U15 - Turnier in Kleinmünchen  Platz 4 
www.ligaportal.at


Mit einer sensationellen Mannschaftsleistung schrammt unsere U15 Auswahl nur im 7m-Schießen an einem Stockerlplatz vorbei !!
 
10 teilnehmende Mannschaften mit sehr hocher spielerischer Qualität spielten am Sonntag, 9.02.2014 in der Sporthalle der NMS Kleinmünchen ein internationales U15-Turnier. Veranstalter war Union Kleinmünchen.
 
Gleich im ersten Spiel mussten unsere Mädl’s gegen die Landesauswahl Salzburg, die mit 2 Mannschaften am Turnier teilnahm und am Ende auch Platz 1 und 2 belegten, antreten. Schon nach 3 Minuten waren wir mit 0:2 im Rückstand. Die Nervosität konnte dann aber abgelegt werden. Mit einem Tor von Sherife Yusufi schafften wir den Anschlusstreffer (was da einzige Gegentor der Landesauswahl in der Gruppenphase war). Am Ende mussten wir uns ‚nur’ mit 3:1 geschlagen geben.
 
Im 2. Spiel der Gruppenphase mussten wir gegen St. Valentin SC ran. Überraschenderweise dominierten wir das Spiel. Ein Tor von Resa Bieregger ließ unsere Mädl’s jubeln. Am Ende waren wir einem 2:0 Näher als St. Valentin dem Ausgleich. Ein erster verdienter Sieg in diesem Turnier.

Gestärkt durch die durchaus positiven Eindrücke aus den ersten Spielen traten wir gegen Gastgeber Kleinmünchen mit sehr viel Selbstvertrauen an. Es entwickelte sich eine sehr ausgeglichene Partie, die wir durch ein Tor von Lena Henzinger mit 1:0 für uns entscheiden konnten.

Im letzten Spiel der Gruppenphase mussten wir gegen eines der deutschen Teams, SV Tettenweis beweisen, dass unsere beiden Siege nicht nur Glück waren. Der Druck in diesem Spiel war etwas höher, da wir mit einem Punkt den zweiten Platz in der Gruppe fix belegen könnten. Auch in diesem Spiel hatten wir die besseren Chancen, konnten aber das Tor nicht machen. Endstand 0:0.
 

Damit war klar: Platz 2 in der Gruppe, hinter der Landesauswahl Salzburg I. Im kleinen Finale trafen wir auf niemand geringeren, als Titelverteidiger FC Passau, die in der Vorrunde beeindruckenden Hallenfußball gezeigt hatten, aber auch gegen die Landesauswahl Salzburg II keine Chance hatten.
Das Spiel ging hin und her. Das erste Tor erzielte wieder Resa Bieregger. Damit waren wir mit einem Beim am Podest. Passau lief in der Schlussphase Sturm auf unser Tor. Unsere Torfrau Sophie Pöll (12) konnte aber die meisten Abschlüsse parieren. Erst in der letzten Minute mussten wir den Ausgleich hinnehmen. Endstand somit 1:1. Die Entscheidung musste also im Siebenmeter-Schiessen fallen. Nach 3 Schützen stand es 2:2 (je 1x verschossen). Erst bei der vierten Schützin hatten die Passauer die besseren Nerven und stießen uns vom Podest.
Aber auch mit Platz 4 konnten wir mehr als zufrieden sein. Wir stellten damit das beste U15 Team aus Oberösterreich. Mit der Leistung haben weder unsere Gegner, noch wir selbst gerechnet.

Gratulation an die ganze Truppe, für diese sensationelle Leistung!!
Bericht: Manfred Feichtinger

Tor: Resa Bieregger (2x), Sherife Yusufi, Lena Henzinger
Zurück zur Übersicht