Freitag, 19.07.2013

Spiel im Trainingslager

Freitag, 19.07.2013: TSV Kirchberg/Raab - Union Pettenbach  2:3 (1:1)

Spannendes Spiel im Rahmen der Trainingslagers !!!

Im Rahmen unseres Trainingslagers in Gnas/Stmk. spielten wir gegen die Mädl's aus Kirchberg an der Raab. Es entwickelte sich ein spannendes Spiel. 2x konnten wir einen Rückstand wett machen. Beide Ausgleichstreffer wurden von Neuzugängen erzielt. Den Siegestreffer bezahlte unser U14 Kapitän mit einer Verletzung.

Von Beginn an entwickelte sich eine spannende Partie. Obwohl wir eigentlich über die vollen 90 Minute die überlegene Mannschaft waren, taten wir uns anfangs sehr schwer gefährlich vors gegnerische Tor zu kommen. Die gegnerische Torfrau (eigentlich Feldspielerin) machte uns mit ihrem außergewöhnlichen Stellungsspiel, meist weit aus dem Strafraum draußen, das Leben sehr schwer. Sie verhinderte sicher 10 Großchancen, wo bei einer 'normalen' Torfrau eine unserer Angreiferinnen alleine aufs Tor ziehen hätte können. In der Minute 25 mussten wir zum ersten Mal tief durchatmen. Die pfeilschnelle Stürmerin der Gastgeber überlief unsere Abwehr und versenkte von der Strafraumgrenze unhaltbar im Tor.

Unsere Mädl's waren aber keineswegs neben der Spur. So wurde schon in der 27. Minute durch Neuzugang Sylvia Hackl mit einem perfekten Schuss vom 16er-Eck in den rechten oberen Winkel (sh. Foto oben) der Ausgleich und auch der Pausenstand hergestellt.

Nach dem Seitenwechsel waren bis auf Torfrau Magdalena Rührlinger und Kapitän Jessica Feldmann alle Spieler neu in unserer Mannschaft. Auch unsere mitgereisten U14 Mädl's gaben zum Teil ihr Debüt in einem KM-Spiel. Aber auch der Tausch der gesamten Mannschaft änderte nichts an der Feldüberlegenheit unserer Mannschaft. In der Minute 51 liefen wir allerdings wieder in einen Konter. Abermals  traf die schnelle Stürmerin mit einem Goldschuss in unser Tor. 

Die Chancen auf den Ausgleich ließen nicht lange auf sich warten. Der Ausgleich hingegen schon. In der 71 Minute trat Neuzugang Katharina Ebner zu einem Solo über die linke Seite an, tankte sich in der Strafraum und ließ der Torfrau aus spitzem Winkel keine Chance. 

Und nur 5 Minute später traf unser U14-Kapitän Kristina Grosch, nach ihren Treffern in den U14 Spielen gegen Kremsmünster und Steinerkirchen, auch erstmals in der Kampfmannschaft. Musste aber im Anschluss das Spielfeld verletzt verlassen. Da die Torfrau nach dem Querpass auf sie fiel uns Kristina dabei umknickte, Sprunggelenksverletzung.

Nach nur 6 Minuten Einsatzzeit und 3 bemerkenswert starken Aktionen musste auch Teresa Grubmair nach dem sie umgeknickt war verletzt vom Feld. Ihre Verletzung ist leider nicht so glimpflich, sie musste am Samstag ins Krankenhaus nach Graz eingeliefert werden und konnte die Heimreise aus dem Trainingslager nur im Rettungswagen antreten. Wir wünschen ihr auf diesem Weg natürlich gute Besserung und hoffen sie bald wieder um Training unter uns zu haben.

v.l.n.r. hinten: Coach Manfred Feichtinger, Anna Sattler, Kristina Grosch, Juliane Schlor, Annika Dopona, Julia Burndorfer, Christine Rapberger, Isabella Viertbauer, Teresa Grubmair, Katharina Ebner, Sylvia Hackl, Lisa Zehetner, Elisabeth Fischer, Marina Rumpl, Maria Hageneder, Carina Waldhör, Coach Christian Riedler
vorne: Nadine Bamminger, Denise Weidinger, Melanie Seidner, Lisa Hageneder, Julia Gegenleitner, Lena Henzinger, Magdalena Rührlinger, Sophie Pöll, Resa Bieregger, Emina Nadarevic, Sandra Lindinger, Jessica Feldmann, Coach Harald Eitelsebner


Tore: Sylvia Hackl, Katharina Ebner, Kristina Grosch

Zurück zur Übersicht