Samstag, 15.06.2013

Erster Sieg für U14 Mädchenmannschaft

Union Steinerkirchen - Union Pettenbach U14  1:4 (0:3)  

U14 feiert schon im 2. Spiel ersten SIEG !!!

Bei brütender Hitze traten unsere Youngstars zum ersten Mal am Großfeld in Steinerkirchen an. Auch für Steinerkirchen war dies das erste ernstzunehmende Spiel, nachdem sie im Winter schon an Hallenturnieren teilgenommen hatten. 

Nicht wie in Kremsmünster die Woche zuvor, spielten unser Mädl's gleich von Beginn an ohne Nervosität. So hatten Sie die Gegnerinnen über die vollen 70 Minuten voll im Griff. Schon in der ersten Halbzeit ließen sie keinen Zweifel aufkommen, dass sie das Match gewinnen wollten. Auch durch die ersten etwas gröberen Fouls, der ohnehin körperlich überlegenen Gastgeber, kam keine Unsicherheit auf. Leider musste Kapitän Kristina Grosch schon nach 3 Minuten angeschlagen das Feld verlassen, sie konnte aber in der 2. Halbzeit nochmals in Spiel eingreifen. Durch 2 sehenswerte Tore von unserer jüngsten Feldspielerin Sarah Feichtinger war schnell eine Führung hergestellt. 

Neuzugang aus Sattledt Annika Dopona trifft in ihrem ersten Spiel nach dem Wechsel.  

Als Draufgabe in der ersten Halbzeit traf die bis letzten Mittwoch für die U13 des ATSV Sattledt spielende, Annika Dopona, gleich im ersten Spiel nach dem Vereinswechsel für uns und stellte den Pausenstand von 0:3 her.

Nach dem Seitenwechsel kam es zu Beginn zu leichten Konzentrationsaussetzern, sodass auch Steinerkirchen zu ihrem Treffer kam, der auch sehr schön herausgespielt wer. Nach dem Gegentreffer ließen sich unsere Mädl's aber nicht hängen. Sie wollten auch die 2. Hälfte nicht verlieren. Nach einigen vergebenen Großchancen traf Kapitän Kristina Grosch schließlich noch zum 1:4 und zur endgültigen Entscheidung.

Ein tolle mannschaftliche Leistung bis zum Schluss, besonders auch von der Hintermannschaft, die eigentlich nur die eine Chance zuließ. Auch unsere Nachwuchstruppe, im Übrigen von einigen KM-Spielerinnen beobachtet, ist in diesem Frühjahr schon zu einem richtigen Team gewachsen. Die 'großen' Mädl's, allen voran Kapitän Jessica Feldmann sind richtig stolz auf den eigenen Nachwuchs !!!

Tore: Sarah Feichtinger (2x), Kristina Grosch, Annika Dopona

Zurück zur Übersicht