Samstag, 18.05.2013

Letztes Heimspiel gegen Aschach

Sa. 18.05.2013: SpG Pettenbach/St. Konrad - FC Aschach/Steyr 2:1 (1:0) Details

Trotz klarer Feldüberlegenheit, spannende Schlussphase !!

Schon in der 8. Minute gingen wir per Fernschuss von Elisabeth Kaltenbrunner unter Mithilfe der gegnerischen Torfrau mit 1:0 in Führung. Nach der frühen Führung konnten wir uns in der Hälfte der Aschacher Mädl's festsetzen und noch einige gute Möglichkeiten herausspielen. Der Torabschluss war aber in den meisten Fällen zu unkonzentriert. Die Gäste konnte zwischendurch nur einige Halbchancen per Konter erarbeiten.

Sofort nach dem Seitenwechsel drängten wir wieder auf das Gegnerische Tor. Als Ina Sommerer sich in Minute 48 durch die gegnerische Abwehr dribbelte und in ihrer gewohnten Art, von der Strafraumgrenze wuchtig und trotzdem platziert zu Abschluss kam, dachten alle das Spiel sei entschieden. Der 14. Treffer von Ina Sommerer in der laufenden Saison !!

  

Das 2:0 durch Ina Sommerer in der 48. Minute !!

Der Kräfteverschleiß an diesem Samstagnachmittag war aber schon enorm, so dass die Gäste im Anschluss mehr Platz bekamen. Es entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Den Gästen gelang in der 63. Minute der Anschlusstreffer. Jetzt wurde es noch einmal etwas hektischer. Kurz vor ihrer Auswechslung hätte Lena Henzinger aber den Sack zu machen können. Nach einem tollen Solo scheiterte sie am Aluminium. In der Schlussphase waren noch Chancen auf beiden Seiten da.


 

Für die Zuschauer eine sehr interessante Schlussphase, für unsere Nerven etwas zu spannend. Aufgrund der Chancen in der ersten Hälfte ist der Sieg aber sicherlich verdient, auch wenn das am Ende nochmals richtig knapp wurde. Aber schon wie im Herbst entwickelte sich ein knappes Match. Mit diesem Sieg gegen den direkten Rivalen um Platz 4 konnten wir uns entscheidend absetzen und vor allem die 30-Punkte Marke knacken. Verglichen mit den 6 Punkten aus unserer ersten Saison, kann man schon eine Runde vor Ende der Saison behaupten: Es war eine tolle Saison die all unsere Vorstellungen übertroffen hat.

 

Tore: Elisabeth Kaltenbrunner (8'), Ina Sommerer (48')

Natürlich wollen wir jetzt auch die letzte Partie der Saison, Auswärts in Kematen, gewinnen und damit positiv in die Sommerpause gehen !!

      weitere Spiele der 17. Runde:

  Heimmannschaft - Gastmannschaft Ergebnis
  SpG Schiedlberg/Kematen - Union Neuhofen/Krems 2:6 (0:2)
  Union Waldneukirchen - FC Altmünster 0:9 (0:4)
  Union Wolfern 1b - SV Windischgarsten 0:2 (0:0)
  Union Ebensee - SV Scharnstein 0:7 (0:2)
Zurück zur Übersicht