Mittwoch, 01.05.2013

Heimspiel Neuhofen

SpG Pettenbach/St. Konrad - Union Neuhofen/Krems 0:4 (0:3) Details

Trotz einer kämpferisch starken Leistung war gegen den Titelfavoriten aus Neuhofen/Krems nichts zu holen für uns.

Ersatzgeschwächt mussten wir gegen den Titelfavoriten Nr. 1 vor der heimischen Kulisse antreten. Von Beginn an war klar, dass in diesem Spiel nichts zählbares für uns zu holen sein wird. Aber wir wollten uns über 90 Minuten wehren und so gut als möglich dagegenhalten, was uns auch gelang.
 
Durch eine Glücksschuss in der 13. Minute kamen wir unverdient in Rückstand, bis da hin hatten wir uns gut aufgestellt und konnten dem Druck der Gegner auch gut widerstehen.
 
Der Treffer brachte uns sichtlich leicht aus dem Konzept, so viel schon in der 17. Minute das 0:2. Im Anschluss fingen wir uns wieder und konnten durch eine starke Leistung der gesamten Mannschaft, aber speziell unserer Hintermannschaft bis zur 44. Minute dem Druck gut entgegnen, sogar den einen oder anderen Entlastungsangriff starten. Nach einer Ecke fiel durch einen ‚wuchtigen‘ Kopfball noch das 0:3 vor der Halbzeit.
 
Nach dem Seitenwechsel konnte die wenigen gefährlichen Aktionen der Gäste die an unserer Abwehr vorbei kamen, alle durch Magdalena Rührlinger, die wieder einen guten Tag erwischte entschäft werden. Abermals war es ein Kopfball nach einer Ecke, womit Neuhofen zum Endstand 0:4 traf. Erstmals im Frühjahr war auch Nadine Bamminger wieder im Einsatz, wir freuen uns das sie nach der langen Verletzungspause wieder zurück im Kader ist.
 
An der Spitze unserer Liga spitzt sich die Entscheidung um den Meistertitel und somit den Aufstieg in die OÖ-Liga auf das Duell Altmünster gegen Neuhofen zu. Da der derzeitige Tabellenführer Altmünster am Mittwoch im Nachtragspiel in Windischgarsten die erste Saisonniederlage einstecken musste, hat Neuhofen im direkten Duell am Sonntag die Chance mit einem Sieg die Tabellenspitze zu übernehmen. Die Spannung scheint an diesem Wochenende ihren Höhepunkt zu erreichen.

      weitere Spiele der 12. Runde:

  Heimmannschaft - Gastmannschaft Ergebnis
  SV Windischgarsten - FC Aschach/Steyr 3:1 (1:0)
  Union Wolfern 1b - SV Scharnstein 0:4 (0:3)
  FC Altmünster - SpG Schiedlberg/Kematen 3:0 (3:0)
  Union Waldneukirchen - Union Ebensee 1:0 (1:0)

 

Zurück zur Übersicht