Sonntag, 10.03.2013

Testspiel gegen Vöcklamarkt

UVB Vöcklamarkt - SpG Pettenbach/St. Konrad 6:0 (3:0)

Klare spielerische Leistungssteigerung, aber hoher Kräfteverschleiß im 2. Spiel an diesem Wochenende !!

Auch das 2. Spiel an diesem Wochenende in Vöcklamarkt am Kunstrasen konnten wir gut nutzen um Spielpraxis zu sammeln. Von Beginn an waren uns die Mädl's vom OÖ-Ligist Vöcklamarkt überlegen. Doch im Gegensatz zum Spiel vom Vortag sah man eine deutliche spielerische Steigerung in unserer Mannschaft. Dass wir nach 28 bzw. 30 Minuten sowohl Isabella Viertbauer, als auch Torfrau Magdalena Rührlinger verletzungsbedingt auswechseln mussten, war nicht unbedingt förderlich für unsere mentale Verfassung. So mussten wir nach einem Treffer in Minute 16, noch 2 Treffer bis zur Halbzeit hinnehmen (Minute 34 und 42).

Aber schon zu Beginn der 2. Hälfte hatten wir die Ausfälle verdaut und  spielte fortan sehr gefällig, auch wenn die großen Torchancen ausblieben. Ein Eigentor in der 76. Minute gab unserer Moral einen Knacks. Ab da konnte man den Kräfteverschleiß der beiden Spiele an diesem Wochenende klar erkennen. So dass wir noch 2 Tore bis zum Schlusspfiff hinnehmen mussten.

Das Vöcklamarkt das klar bessere Team an diesem Abend sein würde, war schon vorher klar. Aber unsere Mannschaft hat an diesem Wochenende einen charakterlich und körperlich sehr guten Eindruck hinterlassen. Die erkennbaren technischen Mängel werden wir sicher in den nächsten Wochen noch wett machen können.

Ein hervorragenden Debüt in unserer Mannschaft ist unserem Neuzugang Lena Henzinger gelungen. Konditionell hat sie zwar noch Aufholbedarf, aber spielerisch wird sie die erhoffte Verstärkung darstellen. Weiters kam die 14-jährige Annika Dopona, ebenfalls aus dem Nachwuchs des ATSV Sattledt, zu ihrem ersten Testspiel für uns. Sie konnte den frühen Ausfall von Isabella Viertbauer gut abfedern. Auch Sie würde eine Verstärkung unseres Kaders darstellen, sofern sie sich entscheidet zu uns zu wechseln.

Zurück zur Übersicht