Samstag, 20.10.2012

SpG Pettenbach/St. Konrad - SpG Pregarten/Hagenberg

Samstag, 20.10.2012: SpG Pettenbach/St. Konrad - SpG Pregarten/Hagenberg  Details

Cupkrimi geht mit 1:0 an Pettenbach !!!  www.bko24.at

---------------------------------------------------

In der ersten Hauptrunde des OÖ Ladies Cup trafen wir auf die SpG Pregarten/Hagenberg in der Sparkasse Almtal Arena in Pettenbach. Die Mädl's aus dem Mühlviertel haben noch keine Niederlage in dieser Saison einstecken müssen und stehen mit 5 Siegen und 3 Remis auf Platz 3 der Frauenklasse OÖ Mitte. Also eine schwierige Aufgabe für unsere Mädl's.

Von Beginn an spielten wir konzentriert in der Defensive, ließen kaum Chancen für die Gäste zu. Nach vorne konnten wir einige Nadelstiche setzten, sodass die gegnerische Abwehr immer auf der Hut bleiben musste. Die wenigen guten Torchancen konnten aber in der ersten Hälfte auf beiden Seiten nicht verwertet werden. Beide Torfrauen haben ein guten Tag erwischt. Pausenstand 0:0

Nachdem die Gäste in der ersten Halbzeit einmal das Aluminium getroffen hatten, glichen wir kurz nach der Pause in dieser Statistik aus. Julia Burndorfer, die schon im ersten Durchgang die beste Chance auf Seite der Heimischen hatte, überspielte die Abwehr und schob den Ball diesmal an der Torfrau vorbei, scheiterte aber leider an der Torstange. Nach 70 Minuten schienen die Kräfte der Gäste zu schwinden. Mit einer Wechselspielerin konnte sie auch keine frischen Kräfte mehr bringen, im Gegensatz zu unserer Elf, die auch diesmal mit 5 Ersatzspielerinnen antraten. In der 81. Minute wurde die Geduld in diesem Spiel mit einerm schönen Treffer durch Christine Rapberger belohnt. Sie konnte nach einem Solodribbling die Torfrau cool und gezielt bezwingen.
 
Die Gäste schmissen nun alles nach vorne, wir hätten durch einen Konter sogar noch den zweiten Treffer machen können, aber die letzten Minuten versuchten wir den knappen Vorsprung auch mittels takischen Wechseln noch über die Zeit zu bringen, was auch gelang.

Ein Kompliment an die Mannschaft, die die Nerven gegen einen starken Gegener nicht verloren, das Spiel konzentriert und mit Geduld angelegt und im entscheidenden Moment zugeschlagen hat. Der Kampfgeist in den letzten Minuten hat gestimmt, so dürfen wir uns auf ein weiteres Cupspiel freuen. Der Gegner steht seit Sonntag abend fest, GW Micheldorf. In die 2. Runde steigen jetzt zu den 7 verbliebenen Frauenklasse-Mannschaften noch die 10 Mannschaften der OÖ-Liga ein.

------------------------------------------------------------

Tor: Christine Rapberger (81')


 
Neben unserer Mannschaft sind noch folgende 6 Frauenklasse-Mannschaften im Bewerb verblieben:
Ottensheim, Scharnstein, Aspach/Wildenau, Altmünster, Neuhofen und Andorf
 
Zurück zur Übersicht