Sonntag, 09.09.2012

SV Windischgarsten - SpG Pettenbach/St. Konrad

Sonntag, 9. September 2012: SV Windischgarsten - SpG Pettenbach/St. Konrad 2:0 (0:0) Details

Knappe Niederlage gegen nächsten Titelfavoriten !!!

Gegen den Drittplatzierten der letzten Saison wollten wir uns wieder besser präsentieren als im letzten Spiel in Neuhofen. Dies gelang uns auch über den Großteil des Spiels.

Die spielbestimmende Mannschaft war natürlich Windischgarsten, wobei die erste Hälfte keine Großchancen für die Heimischen brachte. Gut gestaffelt standen wir defensive sehr gut, so konnten wir sämtliche Bemühungen der Gastgeber schon im Ansatz ersticken. Unsere Offensivleistung war diesmal auch wieder viel besser, wir bewegten uns trotz hoher Temperaturen in der ersten Halbzeit viel mehr und fanden einige gute Chancen vor. Die einzige 100%ige konnten wir leider nicht verwerten. Einen Freistoß setzten wir leider ganz knapp aufs Tor. So wäre eine Führung in der ersten Halbzeit nicht unverdient gewesen, Pausenstand 0:0.

Nach Wiederanpfiff war die Sonne verschwunden und die Temperaturen wurden angenehm. Das Tempo des Spiels wurde höher, was die Fehleranfälligkeit beider Mannschaften erhöhte. Jetzt hatten auch die Gastgeberinnen die besseren Chancen, konnten aber lange Zeit keine verwerten. Das Spiel wurde gegen Ende etwas Härter. Die Heimischen wollten den Sieg scheinbar auch mit Gewalt erzwingen. So mussten wir in der 2. Halbzeit 3 verletzungsbedingte Wechsel tätigen. in Minute 70 passierte es, ein scheinbar ungefährlicher Weitschuss durchbrach unsere Anwehr und traf ins rechte Eck. 7 Minuten später ein kurioses Tor der Gastgeber. Nach einer Ballmitnahme mit der Hand in unserem Strafraum, streckte die spätere Torschützin unseren Libero und Kapitän Jessica Feldmann mit den gestreckten Fuß nieder, bevor sie den Ball über die Linie schob. Beide Vergehen wurden vom Schiedsrichter nicht geahndet. Jessica konnte nicht mehr weiterspielen.

So mussten wir uns gegen einen der Titelfavoriten knapp geschlagen geben. Angesichts der Chancen in der ersten Hälfte hätten wir uns durchaus einen Punkt aus diesem Spiel verdient.



weitere Ergebnisse der 4. Runde:
  Waldneukirchen - Neuhofen
 2:8 (1:4)
  Wolfern 1b
 - Ebensee
 1:2 (1:1)
  Aschach - Schiedlberg/Kematen
 5:0 (2:0)
  Altmünster - Scharnstein
 5:1 (1:0)




Zurück zur Übersicht