Samstag, 28.04.2012

Auswärts in Mondsee

Samstag, 28.04.2012: Union Mondsee - SpG Pettenbach/St. Konrad  10:1 (2:1)  Details 

Sensationelle erste Halbzeit, dann Einbruch !!

Zu Gast beim Tabellenführer Mondsee die klar mit 5 Punkten Vorsprung Richtung Meistertitel schreiten, war es klar, dass wir uns nicht viel erwarteten. Die Mannschaft wurde sehr defensiv eingestellt. Der überraschende Führungstreffer in der 4. Minute nach einem Fernschuss von Isabella Viertbauer, bei dem die gegnerische Torfrau nicht besonders glücklich agierte, spielte uns gut in die Karten.
Die Mondseer-Mädl's schienen überrascht und fanden in der ersten Hälfte nicht zu ihrem gewohnten Kombinationsspiel. Wir standen sehr gut und konnten lange dagegen halten. So konnten die Heimischen bis zur Halbzeit nur 2 Treffern verzeichnen (23. + 38.).

Nach der Pause fing aber der Mondseeland-Express, allen voran Nina Garderer, so richtig zum Rollen an. Die brütende Hitze tat ihres dazu, das unsere Mädl's das laufintensive Defensivspiel nicht durchhalten konnten. Alleine Nina Garderer erzielte 5 Treffer an diesem Nachmittag. Leider endete die tolle Leistung der ersten Halbzeit mit einem Debakel.



Torschütze: Isabella Viertbauer (4.)

weitere Ergebnisse der 14. Runde:

 Neuhofen/Krems - Steyr ATSV
 2:1 (1:1)
  Windischgarsten
- Kirchdorf
 1:0 (0:0)
  Ebensee
- Aschach/Steyr 
 1:5 (0:2)
  Altmünster - Scharnstein  
 4:1 (0:0)

Zurück zur Übersicht