Sonntag, 16.10.2011

Pettenbach - Altmünster 0:3

Pettenbach - Altmünster 0:3   Details

Sonntag, 16.10.2011:
SpG Pettenbach / St. Konrad - FC Altmünster  0:3 (0:2)

Abwehrschlacht gegen OÖ Liga Absteiger !!

Bei Sonnenschein und klirrender Kälte spielten wir gegen den zweiten Absteiger aus der OÖ-Liga Altmünster. Schon in den ersten Minuten spielten die Gäste ihre Routine und technische Überlegenheit aus. Nach 7 Minuten konnten wir nach einer Unachtsamkeit in der Hintermannschaft das 0:1 nicht verhindern. Katharina Hrouda stellte in Minute 20 nach einem Solodribbling auf 0:2. Jetzt wurden auch unsere Mädl's aktiver und konnten in Folge mehrmals vor dem gegnerischen Tor auftauchen, aber nicht gefährlich abschließen.

In der 27. Minute konnte Marina Rumpl (Foto unten) endlich ihr Comeback feiern, nachdem sie im Vorbereitungsspiel gegen Kirchdorf einen Bändereinriss im Sprunggelenk erlitten hatte und die ganze bisherige Saison vom Spielfeldrand erleben musste.

Nach starken 20 Minuten gingen unsere Ladies mit einem 0:2 Rückstand in die Kabine.

In Halbzeit 2 bot sich ein ähnliches Bild, die Gäste kombinierten gut bis in den Strafraum, aber meist kam es nicht zum Abschluss. In Minute 55 konnte Hrouda mit ihrem zweiten Tor in diesem Spiel schon die Vorentscheidung herbeiführen.

In Minute 68 kam es noch dicker. Unser Libero Martina Feichtinger musste verletzt aus dem Spiel. Die Diagnose nach dem Spiel im Krankenhaus lautet Bänderriss im Sprunggelenk (6-8 Wochen Pause). Wir wünschen ihr natürlich auf diesem Weg alles Gute und gute Besserung!!

In den letzten Minuten kämpften wir nur mehr gegen eine höhere Niederlage, konnten kaum noch für Entlastung sorgen. Ein verdienter Sieg für die Gäste aus Altmünster der auch höher ausfallen hätte können.



weitere Ergebnisse der 7. Runde:

 Union Mondsee- Neuhofen/Krems 4:0 (0:0)
  ASKÖ Kirchdorf- Union Ebensee2:0 (1:0)
  SV Scharnstein- FC Aschach/Steyr0:0 (0:0)
  Steyr ATSV- SV Windischgarsten1:4 (1:3) 




Zurück zur Übersicht