Freitag, 22.06.2012

U 11: Micheldorf - Pettenbach

F-Kremstal-U11-Oberliga, 9. Runde, Micheldorf, 40 ZuschauerInnen Micheldorf - Union Pettenbach 3:2 
Fr., 22. 6. 2012, 18 Uhr.

Pettenbach beginnt mit:

Jonas Stepka im Tor.

Verteidigung: Peter Etzenberger, Matthias Fellinger, Sarah Feichtinger.

Mittelfeld: Robin Pelech, Marcel Auringer, Gabriel Hageneder.

Sturm: Matthias Hagmair, Philipp Etzelsdorfer.

Mit Micheldorf stand in der letzten Runde ein bekannt starker Gegner auf dem ziemlich großen Nebenfeld in Micheldorf gegenüber. Das Spiel begann nach einem Solo von Micheldorfs stärkstem Spieler, Jonas Stöckler, in der 2. Minute praktisch mit 1:0. Dann war es allerdings ein ausgeglichenes Spiel bei dem beide Teams schöne Spielzüge zeigten.Micheldorf war mehr im Angriff, doch Pettenbach vertiedigte gut. In der 8. Minute wurde ein Corner von Micheldorf hoch knapp hinters Tor hineingegeben. In der 11. Minute wechselte Trainer Günter Grubmair den Sturm aus:  Manuel Schürer und Sebastian Zauner kamen statt Matthias und Philipp.
12. Minute: Corner für Pettenbach durch Marcel, Micheldorf wehrt ab, Gabriel kommt an den Ball und gibt wieder hinaus zu Marcel, doch auch der zweite Schuss in den Strafraum wird abgewehrt.
13. Minute: Gabriel erläuft sich einen Ball im Mittelkreis und gibt sofort an den vorlaufenden Manuel weiter, der nur mehr einen Verteidiger und den Tormann vor sich hat. Ein Hacken um den Verteidiger, Schuss - drüber.
15. Minute: eine Gemeinschaftsaktion von Gabriel, Manuel und Marcel endet mit einem Corner. Diesen gibt Manuel hoch über den Strafraum herein, Marcel erläuft sich den Ball, doch auch der Verteidiger ist da.
In der 16. und 17. Minute gibt es Corner für Micheldorf, die nichts einbringen.
In der 18. Minute läuft ein Micheldorfer alleine auf Jonas zu, schießt aber daneben.
21. Minute: Wechsel bei Pettenbach: Jakob Grubmair ersetzt Robin.
22. Minute: Sebastian zu Manuel, der geht rechts nach vor, schließlich wird der Ball in den Corner gewehrt. Danach gibt es links Out für Pettenbach.
Gabriel wirft zu Matthias Fellinger, dessen Schuss geht neben das Tor.
25. Minute: Corner für Micheldorf, Gabriel schießt aus dem Strafraum, Jonas Stöckler versucht's mit einem Fernschuss - daneben.
Eine Minute später schießt wieder ein Micheldorfer daneben.
29. Minute: Freistoß für Pettenbach. Gabriel zu Manuel, weiter zu Marcel.
Dieser versucht's mit einem Fernschuss, doch der springt vor dem Tormann auf und dann über das Tor.
30. Minute: Micheldorfs Selina entwischt der wieder einmal an der Mittellinie postierten Pettenbacher Verteidgung. Gabriel holt sie ein, doch sie kann in Bedraengnis noch aufs Tor schießen. Jonas will den nicht scharfen Schuss mit einer Hand abwehren, lenkt den Ball aber ins eigene Tor.
So geht's mit 2:0 in die Pause.

Nach der Pause kommt statt Jakob wieder Robin aufs Feld.
Die 2. Hälfte beginnt wie die erste - siehe oben. 3:0.
Ein Solo von Marcel in der 35. Minute führt zu einem Corner. Manuel schießt hinein, Sebastian nimmt den Ball direkt, schießt aber daneben.
In der 36. Minute prüft der Micheldorfer Jonas den Pettenbacher mit einem Fernschuss - gehalten.
37. Minute: Peter gibt einen weiten Pass auf Manuel, der lässt mit einem Hacken einen Verteidiger stehen und schießt ins lange Eck: 3:1.
38. Minute: Nach einem Corner köpfelt ein Micheldorfer neben das Pettenbacher Tor.
40. Minute: Marcel erkämpft sich an der rechten Outlinie den Ball, gibt zu Manuel und der verkürzt zum 3:2.
41. Minute: Gabriel spielt sich an der linken Outlinie nach vor und an der Toroutlinie hinein, schießt dann aber hinters Tor.
43. Minute: Ein Handsfreistoß für Micheldorf wird von Jonas gerade nach vor zu einem Stürmer gegeben, der sofort genau ins Eck schießt, doch Jonas Stepka wehrt in den Corner.
In der 49. Minute kommt wieder Matthias Hagmair statt Robin.
In der 50., 51. und 54. Minute schießt zunächst Jonas Stöckler drüber, dann hält Jonas Stepka und schließlich schießt Nino drüber.
In der 55. Minute geht Matthias Hagmair wieder hinaus und macht Platz für Philipp.
Ein Fernschuss von Peter geht über das Tor.
In der 58. Minute vergibt Manuel nach einem Pass von Peter die Chance auf den Ausgleich - der Ball geht neben das Tor.
Philipp geht wieder hinaus und macht Platz für Jakob.
In der 59. und 60. Minute hält Jonas noch zwei Schüsse und es bleibt beim 3:2 für Micheldorf.

Bericht: Josef Gary Fuchsbauer

 

Zurück zur Übersicht