Samstag, 29.10.2011

Unentschieden gegen den Tabellenführer

11. Runde der LLO: Union Sparkasse Pettenbach - SK St. Magdalena 1:1 (0:0)  Details

Torschütze: Eigentor von St. Magdalena (nach Freistoßflanke von Oliver Pfaffenwimmer)

Zuschauer in der Sparkassen-Almtal-Arena: 350



Pettenbach musste im Spitzenspiel der 11. Runde auf Hristo Markov verzichten.
Der SK St. Magdalena, bereits seit sieben Spiele ohne Niederlage wollte auch von Pettenbach einen Sieg mitnehmen.
In den ersten 45 Minuten gab es relativ wenig Torchancen auf beiden Seiten. Der Tabellenführer konnte die Chancen nicht nützen und auf Seiten von Pettenbach war einmal nach einem abgefälschten Pfaffenwimmer-Freistoß und einem Schuss von Löberbauer Gästekeeper Stichlberger zur Stelle.

Die vielen mitgereisten SKM Fans wurden in Halbzeit eins von ihrer Mannschaft etwas enttäuscht, doch in der zweiten Halbzeit übernahmen die Gäste das Kommando.

Nach 66 Minuten war es eine Standartsituation, die die Gäste mit 0:1 in Führung brachte. Der eingewechselte Ismail Özcan versenkte einen hoch in den Strafraum getretenen Freistoß. Nach der Führung der Gäste ergaben sich einige gute Konterchancen für den SKM, doch eine sehr starke Defensive ließ an diesem Nachmittag sehr wenige Torchancen zu.

In der 83 .Spielminute war es abermals St. Magdalena, die ein Tor erzielten, doch diesmal durften die Pettenbacher Fans jubeln. Eine Freistoßflanke von Oliver Pfaffenwimmer wurde von einem SKM-Spieler unhaltbar mit dem Kopf ins eigene Tor abgefälscht.

In der Schlussphase dominierten die Gäste, doch es blieb bei einer gerechten und verdienten Punkteteilung im Spitzenspiel.



Nächste Woche spielt die Union Sparkasse Pettenbach beim bis dato sieglosen Team in Königswiesen. Anstoß 14:00!



HE




1b: Union Sparkasse Pettenbach - SK St. Magdalena 2:0 (0:0)  Details

Torschützen: Weismann Gerald und Waldl Manuel


   

Zurück zur Übersicht