Mittwoch, 12.10.2011

U 11: Bad Hall - Pettenbach 0:2

Torschützen: Forster Marcel 2

Die U11 von Pettenbach präsentierte sich heute das erste
Mal sehr STOLZ mit der NEUEN Dress in den Vereinsfarben.

In der ersten Hälfte wollten beide Mannschaften einen
schnellen Führungstreffer erzielen.
Auf beiden Seiten wurden abwechselnd Chancen vergeben und
das Spiel schwankte hin und her. 
Bei einem Pettenbacher Angriff ging ein scharfer Schuss von
Klinglmair Michael nur knapp am Tor vorbei.
Im Gegenzug konnte wieder eine stark spielende
Pettenbacher Abwehr, unter Mithilfe der Stange, das Tor sauber halten.
In Folge führte Pettenbach zahlreiche Angriffe durch,
doch die Abschlüsse verfehlten immer das Tor.
Auch Bad Hall hatte noch eine große Chance in der 1.
Hälfte, aber Pettenbach hatte heute auch das nötige Glück
und in letzter Instanz drehte sich der Ball nach einem Pfostenschuss ins
Tor-Out.

Somit Halbzeit-Stand 0:0.
In der 2. Halbzeit war Pettenbach eindeutig die
tonangebende Mannschaft, nur der Torerfolg stellte sich erst in Minute 52
durch Forster Marcel ein.
In der 55. Minute konnte ein weiterer Pettenbacher Angriff
durch Forster Marcel abgeschlossen werden, da auch er heute sehr zweikampfstark
spielte.
Die ganze Mannschaft spielte heute wieder sehr
kampfbetont.
 

Gratulation an die gesamte Mannschaft.


Günter Grubmair

Zurück zur Übersicht