Donnerstag, 22.09.2011

U 17: Pettenbach - Garsten

Am Mittwoch, 21.09. fand unser 5. Meisterschaftsspiel in Garsten statt.
Auf dem holprigen Untergrund entwickelte sich eine kampfbetonte Partie.
Wir starteten gut in das Spiel und fanden auch einige gute Torchancen vor.
Unsere Defensive hatte den Gegner bis zur 21.Minute fest im Griff.

In der Folge eines Freistoßes der Heimmannschaft brachten wir den Ball nicht aus der
Gefahrenzone und der Gegner staubte zum 1:0 ab. 
Nach dem Gegentreffer übernahmen wir aber sofort wieder das Kommando und
 kamen 5 Minuten später zum mehr als verdienten Ausgleich durch Kremsmair Patrick.

Nur 10 Minuten nach dem Ausgleich war es eine herrliche Kombination von der
 eigenen Hälfte ausgehend über die rechte Seite, die Waldl Pascal eiskalt zum 2:1 nützte.

Die zweite Halbzeit war von vielen Fouls der Garstner geprägt, die so zurück in
die Partie finden wollten. Wir ließen uns davon aber nicht einschüchtern und erspielten
 uns noch ein paar gute Torchancen (Linsbod Markus köpfelte knapp am Tor vorbei,
Prielinger Stefan scheiterte mehrmals am sehr guten Garstner Goalie,…).

Leider haben wir es verabsäumt den Sack zu zumachen und dann
kurz vor Ende noch den unverdienten Ausgleich kassiert. (82.) 

Ich möchte meiner Mannschaft trotzdem zu dieser guten Leistung gratulieren.
Weiter so!


Weismann Gerald

Zurück zur Übersicht