Dienstag, 22.02.2011

HALLENTURNIER DER U16 IN ENNS AM SONNTAG, 6. FEBRUAR 2011

HALLENTURNIER DER U16 IN ENNS AM SONNTAG, 6. FEBRUAR 2011

Am Sonntag spielten wir in Enns beim Ferdinand Pay Gedenkturnier mit. Es wurde in
zwei Gruppen gespielt. Wir waren in Gruppe I, wo wir gegen namhafte Vereine wie Enns, Kronstorf,
Sierning und Sattledt zu spielen hatten. Enns besiegten wir 4:2, Sattledt 3:1, Sierning 3:1 und
Kronstorf 4:0. Wir waren alle hochmotiviert und es machte uns richtig Spaß, in dieser Halle zu kicken.
Unsere Spielzüge wurden von den Zuschauern bewundert, ja, es ging uns alles auf, was wir
spielen wollten.  Im Finalspiel besiegten wir Asten mit 3:1. Schließlich waren wir im Finale.
Wir sammelten nochmals alle unsere Kräfte und bezwangen im Finale Enns mit 2:0.
Es war wirklich ein spannendes Finale. Die Mannschaft spielte einen sensationellen Fußball, wie man
es sich nur wünschen kann. Die Veranstalter waren so begeistert von der U16, dass sie sogar
bei der Siegerehrung durchgaben:“ Pettenbach ist der verdiente Sieger dieses Turnieres. Schon lange
wurde kein so guter Fußball mehr bei einem U16 Turnier gespielt.“
Zurück zur Übersicht