Montag, 21.02.2011

U10 Hallentunier Edt/Lambach

Bei diesem Hallen-Turnier hat meine Mannschaft wieder einige neue Erfahrungen
gesammelt.Wir waren vom Kader durch 4 fehlende Spieler etwas dezimiert
und sind mit 1 Spielerin und 8 Spielern beim Turnier angetreten.

 Interessanter Weise wurde das Turnier zu Beginn mit Rückpassregel begonnen, nach eine
Rücksprache bei der Turnierleitung haben wir ohne dieser Regel  weitergespielt! Nachdem
dieses Turnier als Hallenbezirksturnier im Nachwuchsfußball der NWG Wels tituliert war, habe ich mich
doch gefragt warum von 6 Mannschaften 2 aus dem Kremstal waren!

 

Union Pettenbach : FC Gartner Edt        1:1

GW Micheldorf (A) : Union Pettenbach  1:0

Union Pettenbach : SPG Stadl-Paura     1:2

ASKÖ Dionysen : Union Pettenbach      2:1

SC Marchtrenk : Union Pettenbach        7:2

 

Alle Spieler/in waren mit Eifer und Teamgeist bei der Sache und habe ihr bestes
gegeben, im sogenannten „Hexenkessel“ wie die Turniere in Lambach genannt werden.
Leider hatten wir einige Male durch Eigenfehler das Spiel aus der Hand gegeben. Auch
bei diesem Turnier hatten wir das manchmal so entscheidende, kleine bisschen
Glück nicht auf unserer Seite.

Die einzige großer Niederlage hatten wir nur gegen den Turnier-Sieger, aber wir
haben ihm trotzdem 2 sehr schöne Tore geschossen!

Dennoch war es ein schönes Turnier und was mich am meisten über mein Team freut ist,
dass sie als Mannschaft gereift sind. Den auch in Zeiten wo wir nicht unsere
Ziele erreichen, halten alle zusammen und es gibt in der Mannschaft keine
Kritik untereinander.
Denn eins ist sicher wir kommen wieder, keine Frage!


U10 Trainer Günter Grubmair

Zurück zur Übersicht