Sonntag, 09.01.2011

Hallenturnier in Kirchdorf/Krems vom 5. - 9. Jänner 2011

Wie jedes Jahr fand in der ersten Jännerwoche das Hallenturnier der NW-Gruppe Kremstal in Kirchdorf/Krems statt.
Fünf Tage lang drehte sich alles rund um den Ball.
Die Union Pettenbach war mit insgesamt 9 Mannschaften vertreten.

Den Anfang machten die Jüngsten. Die U8 erreichte in Gruppe A den 3. Rang und verfehlte somit den Austieg in die Finalrunde.

Nachmittags war die U9 an der Reihe. Mit insgesamt 18 Punkten und einem Torverhältnis mit 19:2 wurden sie ungeschlagen Turniersieger in ihrer Altersgruppe.

Am zweiten Tuniertag war die U11 in der Gruppe B dran. Sie wurden in der Gruppenphase vierter, mit einem Torverhältnis von 5:12.

Die U10 spielte am 7. Jänner in Gruppe A. Sie beendete das Turnier mit dem 4. Platz in der Gruppe und einem Torverhältnis von 6:10.

Den Abschluss an diesem Tag machte die U12. Sie erreichten in Gruppe B den 1. Platz mit einem Torverhältnis von 14:2. Somit war ihnen der Aufstieg in die Finalrunde sicher.

Am 8. Jänner erreichte die U14 ungeschlagen mit 15 Punken (19:3) in der Gruppe A den 1. Platz.

Im Anschluss begann das Tunier für die U15. Mit 12 Punkten (14:7) sicherten sie sich Rang 3.

Abends war die U16 an der Reihe. Pettenbach war in Gruppe A und B mit je einer Mannschaft vertreten. Die U 16-A wurde in der Gruppenphase zweiter mit 9 Punkten und einem Torverhältnis von 10:6.  Die U 16-B erreichte mit 3 Punkten (5:9) Rang 3. Somit sicherte sich die Mannschaft der Gruppe A den Platz in den Finalspielen.

Am Sonntag, 9.01.2011, waren nur mehr die Finalspiele der einzelnen Altersgruppen.
Ab Mittag zeigten abwechselnd die U16, U14 un die U12 ihr Können. Die beiden älteren Mannschaften schafften souverän die nächste Hürde. Beide gewannen und spielten somit im letzen Spiel um Platz 1 oder 2.
Bei der U12 klappte es nicht ganz so gut. Mit einem Unentschieden endete das erste Spiel und somit wurde mittels 7-Meter-Schießen der Sieger ermittelt. Der Tormann hielt jedoch die beiden Schüsse der Gegenmannschaft,  die Spieler aus Pettenbach versenkten den Ball im Netz.
Nun waren alle 3 Mannschaften im großen Finale dabei.

Die U16 machte dan Anfang. Das Spiel endete 1:3 für Bad Hall.
Die U14 gewann mit 5:0 gegen Adlwang.
Die U12 gewann mit 1:0 gegen Schlierbach.

Somit holte sich die Mannschaften insgesamt 3 Bezirksmeistertitel (U9, U12, U14).
In der Gesamtwertung der Vereine wurden Pettenbach mit 30 Punkten Zweiter - Erster wurde die Spielgemeinschaft Adlwang/Waldneukirchen/Nussbach mit 33 Punkten.

Es war eine tolle Leistung aller Mannschaften an allen Turniertagen. Herzliche Gratulation dazu!
MB

Endergebnisse Hallenturnier 5.-9.01.2011 Download




Zurück zur Übersicht