Samstag, 14.05.2011

Siebtes Meisterschaftsspiel der U12

Für das siebte Meisterschaftsspiel fuhren die Jungs der U12 nach Steyr.

Die Ausfallquote war bei diesem Spiel sehr hoch. Sechs Spieler der Stammformation fielen krankensbedingt aus.
Die U11 lieferte die Rettung, vier Spieler halfen aus.

Das Spiel ging sofort sehr kampfbetont und schnell los. Schon in den ersten Spielminuten wurde unser Tormann Tobias sehr stark
gefordert.
In der 12. Minute bekamen die Jungs aus Steyr einen umstritten Elfmeter. Tobias hielt diesen, der Nachschuß traf jedoch
das Tor. 1:0 für die Gegner.

Die Heimmannschaft spielte einen technisch einwandfreien Fußball. Unsere Jungs versuchten trotzdem alles, um ihnen
den Weg zum Tor zu erschweren. Halbzeitstand 3:0.

In der zweiten Spielhälfte wurde der Tormann ausgetausch. Sevinc Nazmi hütete das Tor.
Die Burschen aus Steyr trafen noch in der 35. und 40. Spielminute.
Alois Pühringer erzielte aus einem Freistoß heraus den Anschlußtreffer. Endstand 5:1.

Steyr holte verdient 3 Punkte, jedoch ist die Leistung jedes einzelnen Spielers aus Pettenbach nicht zu verachten. Alle
kämpften bis zum Schluß, auch die Jungs der U11. Mit so viel Kampfgeist möchten wir die Pettenbacher auch beim nächsten
Heimspiel gegen Kronsdorf sehen.

Herzliche Gratulation zu dieser Leistung!

Zurück zur Übersicht