Dienstag, 10.05.2011

U12 Pettenbach - Adlwang

6. Meisterschaftsspiel gegen die Union Adlwang in Pettenbach.

Sehr schnell ging das Spiel in der Sparkassenarena los. In der 4. Spielminute übersah die Verteidigung
den Spieler Minichberger Marcel aus Adlwang, und bekam prompt die Quittung: 0:1 für den Gegner.
Durch ein Foul in der 8. Minute 20 Meter vor dem gegnerischen Tor schaffte Alois Pühringer durch einen
traumhaften Freistoß den Ausgleich.
In der 21. Minute gelang den Spielern aus Adlwang der Treffer zum 1:2. So auch der Halbzeitstand.

In der zweiten Halbzeit ging es wieder sehr schnell los. Bereits in der 38. Spielminute trafen die Gegner
zum 1:3. Einige Chancen der Pettenbacher gingen leider knapp am Tor vorbei.
Durch eine ausgezeichnete Leistung unseres Tormannes in der zweiten Hälfte wurde schlimmeres vermieden.

Die letzte Spielminute nutzte Florian Leitinger für sich. Durch einen Patzer des gegnerischen
Tormannes versenkte er den Ball im Netz zum 2:3.

So auch der Endstand. Die Jungs kämpften bis zum Schluss.
Der Endstand ist gerechtfertig. Die Union Adlwang war spielerisch und im Abschluss
besser als die Jungs aus Pettenbach.
Zurück zur Übersicht