Freitag, 06.05.2011

U10 Micheldorf B - Pettenbach

U10 Micheldorf B - Pettenbach   5:2 (2:1)   Details

Am Micheldorf Hauptfeld wurde gerade der Rasen gemaeht, das Nebenfeld war sehr schoen fuer ein
U11-Spiel hergerichtet. Doch als wir auf das Nachwuchsfeld kamen, mussten wir feststellen, dass die
U10 heute auf einer Blumenwiese spielen muss, auf der die Linien unter dem hohen Gras kaum mehr zu sehen waren.

Das Spiel begann von beiden Mannschaften mit großer Konzentration und starker Verteidigung.
In der 2. Minute der erste Corner fuer Pettenbach, in der 3. Minute zieht Gabriel aufs Tor und schießt knapp daneben.
In der 6. Minute der erste Corner fuer Micheldorf.
In der 7. Minute musste Michael mit Seitenstechen vom Feld und wurde von Peter ersetzt.
In der 8. Minute wurde es im Pettenbach Strafraum kritisch, doch Gabriel rettet.
In der 9. Minute haelt wieder einmal Robin, und in der 10. Minute noch einmal.
In derselben Minute noch ein Corner fuer Micheldorf. Doch im Gegenzug schiebt Sebastian den Ball ins
Tor von Micheldorf - 0:1.
In der 13. Minute wehrt Sara in letzter Sekunde ab. Nach einem Corner in derselben Minute geht
ein Schuss aus der Distanz über das Pettenbacher Tor.
In der 14. Minute wird Hageneder durch Hagmair ersetzt.
In der 15. Minute ist wieder Robin zur Stelle und hält sein Tor sauber. Doch kurz darauf geht eine
Flanke über ihn und wird vom Micheldorfer zum 1:1 eingeköpfelt.
Kurz vor der Pause erreicht Robin einen Ball ganz knapp nicht und Micheldorf führt 2:1.
Kurz darauf verhindert Robin einen weiteren Gegentreffer.

Die zweite Hälfte beginnt Pettenbach wieder mit der Anfangsformation, bloß im Tor wird wie in
jedem Spiel gewechselt: Jonas ersetzt Robin.
Pettenbach startet mit Angriffen und zwei Cornern.
In der 34. Minute kommt wieder Micheldorf zu einem Croner und in der 35. Minute zum 3:1.
Pettenbach konnte sich einfach nicht auf das hohe Gras einstellen.
In der 36. Minute bringt ein Foulfreistoß für Pettenbach nichts ein.
37. Minute: Gabriel mit links knapp rechts vorbei.
38. Minute: Michael köpfelt nach einem Corner daneben.
Auch der Corner in der 39. Minute bringt nichts ein.
Doch in der 40. Minute erzielt Marcel den Anschlusstreffer.
In der 44. Minute ersetzt Peter wieder Michael und Matthias H. kommt statt Sebastian.
Die weiteren Angriffe und Corner Pettenbachs bringen nichts ein.
Micheldorf kommt in der 45. Minute zum zweiten Kopfballtor und in der 47. Minute zum 5:2.
In der letzten Minute stuermt Matthias H. noch alleine Richtung Tor, der Tormann lenkt den
Ball ab und Matthias rutscht aus und erreicht den Ball nicht mehr.
Schluss. Leider.
In Summe diesmal ein verdienter Sieg der Micheldorfer.

Josef Gary
Zurück zur Übersicht