Samstag, 26.03.2011

Punkteteilung im Fill- Gurten Stadion

14. Runde der LLW: Union Gurten - Union Sparkasse Pettenbach 1:1 (1:1)    Details

Torschütze: Christian Achleitner (45.)

 

Die Union Sparkasse Pettenbach startete mit einem Auswärtsmatch in die Rückrunde der LLW. Hristo Krachanov und Mirzet Krupinac (beide 5. Gelbe) und Thomas Löberbauer (verletzt) fehlten in der Mannschaft, dafür gaben Goalie Manuel Langeder, Zoran Kovljen und David Tuschek das Comeback in der Kampfmannschaft.

Für die etwa 300 Zuschauer war es von Beginn an eine spielerisch sehr interessante Partie. Die erste Hälfte war von viele harten Fouls der Hausherren geprägt, die Schidsrichter Ilija nicht mit Karten bestrafte. Das Match bot im ersten Abschnitt wenige bis keine Tormöglichkeite auf beiden Seiten.

Dann die 36. Spielminute - kleine Unstimmigkeiten in der Pettenbacher Hintermannschaft sorgten für die Führung der Hausherren.

Daniel Reisinger schoss Gurten mit 1:0 in Führung.

Der Rückstand war für Pettenbach ein Weckruf und kam durch einen Freistoß von Oliver Pfaffenwimmer zu einer gute Möglichkeit. Der Ball landete zwar im Netz, doch David Tuschek behinderte den Gurtner Schlussmann Patrich Fray im "5er" und der Schiedsrichte pfiff die Aktion ab.

Nach einem Traumpass von David Tuschek auf Goalgetter Christian "Achi" Achleitner konnte er mustergültig, wenige Sekunden vor der Pause zum 1:1 augleichen.

 

Pausenstand in Gurten 1:1.     

 

Auch in Hälfte 2 änderte sich vom Spielverlauf nicht viel, die beiden Mannschaften waren ebenbürtig und es blieb auch bei einem rassigen Spiel mit wenigen Torchancen.

Nach 67 Minuten war der Ball erneut hinter der Linie der Hausherren, doch das Tor zählte wieder nicht. Diesmal versuchte Stefan Fekete es mit der legendären "Hand Gottes", doch Schiedsrichter Ilija sah dieses Handspiel und zeigte dafür die gelbe Karte.

 

Fazit vom Spiel: Es war vom Spielverlauf ein gerechtes Unentschieden und mit einem Punkt in Gurten darf man auch durchaus zufrieden sein, denn es war auch gleichzeitig der erste Punktegewinn in Gurten seit dem Abstieg in die LLW für Pettenbach. Bernd Waldhör bot eine sehr starke Leistung in der Hintermannschaft der Union Sparkasse Pettenbach.

Die 1b Mannschaft gewann souverän mit 3:0!! Gratulation !!                                                                                                                                                                          HE

Zurück zur Übersicht