Freitag, 29.10.2010

Sk Altheim - Union Sparkasse Pettenbach

Pettenbach kam in Altheim über ein Remis nicht hinaus

11. Runde LLW KM SK Altheim - Union Sparkasse Pettenbach     1:1   (1:0)      Details   Bericht Unterhaus


Tore: 1:0 45. Sistek;  1:1 53. Achleitner

In einer eher mäßigen Landesliga-Partie trennten sich der SK Altheim und Union Sparkasse Pettenbach mit einem 1:1
Unentschieden.
Auf der Pettenbacher Ersatzbank feierte Goalie Manuel Langeder sein Comeback, der zuletzt in Runde 2 im
Auswärtsspiel beim 1:1 in Utzenaich im Tor stand.

Von Beginn an kontrollierte Pettenbach die Partie. Pettenbach kam in der ersten Hälfte auch gleich zu einigen guten
Tormöglichkeiten, aber der Altheimer Schlussmann Markus Forst konnte sich an diesem Abend mit vielen guten
Paraden auszeichnen. Der SK Altheim kam bis zur 44. Minute eigentlich nie gefährlich vor das Gehäuse der Gäste.

In Minute 45 konnten die heimischen Fans jedoch jubeln. Freistoß für die Gastgeber aus gut 20 Metern, Elmedin Sisek
zog ab und zum Unglück für Jochen Ecker wurde der geschossene Freistoß zwei mal abgefälscht und ging ins Tor.
1:0 für den SK Altheim kurz vor dem Pausenpfiff.

Gleich kurz nach der Pause ein Angriff von Pettenbach. Ein Zuckerpass von Hristro Krachanov in den Strafraum konnte
Christian Achleitner in der 53. Minute zum verdienten Ausgleich nutzen und zirkelte den Ball ins lange Eck - 1:1.

Nur wenige Minuten später war es wieder Krachanov, diesmal hatte er die große Chance Pettenbach in Führung zu
bringen, doch sein Schuss ging nur ans Aluminium.

In der 85. Minute brachte Trainer Jürgen Brandstätter mit Martin Sobert noch einen zweiten Stürmer ins Spiel.

Nach 90 Minuten blieb es für den SK Altheim letztendlich bei einer glücklichen Punkteteilung.



Reserve: SK Altheim - Union Sparkasse Pettenbach      Mittwoch 3.11.2010    19:00     5:4  (4:2)   Spielbericht   Tabelle
HE
Zurück zur Übersicht