Aktuelle Ergebnisse und Aktivitäten CR

Aktuelle Ergebnisse und Aktivitäten

Christian spielte von 12.6.2006 bis 2009 bei den Austria-Amateuren und bekam im
Frühjahr 2007 einen Profivertrag bei der Wiener Austria. Dort war er im
erweiterten Kader der Profimannschaft und spielte hauptsächlich bei den
Austria-Amateuren.

Mit der U 19 von Austria Wien wurde Christian Meister in der Saison 2005/06. Wir gratulieren zu diesem Erfolg.

Die U 19 - Europameisterschaftsendrunde vom 16. bis 27. Juli 2007 in
Oberösterreich war zwar nicht ganz so erfolgreich wie erhofft, dennoch
ist die Bilanz positiv. Man hat gesehen, dass man mit den Finalisten
mithalten konnte und bei etwas mehr Spielglück und einer besseren
Verwertung der Torchancen wäre durchaus mehr möglich gewesen.
Kommentar von Christian: "Diese EM muss man möglichst schnell abhaken, aber ich habe trotzdem wieder viel dazu gelernt."

Weiters spielte er in der U 21-Nationalmannschaft und war auch hier eine Stütze dieser Mannschaft.

Einsätze als Nationalspieler:
U 16  -    1
U 17  -    9
U 19  -  18
U 20  -    5
U 21  -  12

Sein letztes Spiel für die U 21-Nationalmannschaft absolvierte er am 7.9.2010 unter Trainer Andi Herzog gegen Schottland.

Derzeit spielt Christian bei SC Magna Wiener Neustadt in der
Bundesliga und hat dort einen 2-Jahres-Vertrag erhalten. Er hat bereits
seine erste Saison mit einer sehr guten Leistung absolviert und sich als
Stammspieler etabliert. Größter Erfolg war das Erreichen des
Cupfinales, das gegen Sturm Graz leider mit 0:1 verloren ging. Gegen
Kelag Kärnten erzielte Christian am 13.5.2010 sein erstes Tor in der
Bundesliga. Herzliche Gratulation!

Bis zum Juni 2011 hat er 57 Spiele in der Bundesliga für SC Magna Wiener Neustadt absolviert. In der Saison 2011/12 hat er bisher nur 5 Spiele gespielt, da er vom 25.7.2011 bis zum 22.10.2011 verletzt war (Schambeinentzündung).

Am 22.10. feierte er ein gelungenes Comeback gegen Kapfenberg mit einer sehr starken Leistung und beim Spiel gegen Admira kam er als Bester von Wiener Neustadt sogar in das Team der Runde.

Nach einer weiteren Verletzung (Achillesehnenriss) fiel Christian bis Juni 2012 aus. Nach seiner Rückkehr hatte er es zunächst etwas schwer, kämpfte sich aber wieder in das Team zurück. 

In der Frühjahrssaison spielte er mit sehr starken Leistungen und hat auch 2 Tore erzielt. In den Medien hat er beim Spiel gegen Admira (1 Tor) die besten Kritiken der Mannschaft erhalten.

Im Sommer 2013 wechselte Christian zur Wiener Austria (2-Jahres-Vertrag) und hatte bereits mehrere Einsätze in der Herbstsaison 2013. Dabei hat er auch schon 2 Tore erzielt.

Als erster Pettenbacher spielte Christian in der Saison 2012/13 in der Champions-League. Beim 0:0 gegen Zenit St. Petersburg bot er eine starke Leistung. 

Seit der Saison 2015/16 spielt Christian beim LASK Linz und hat in dieser Saison bereits mit starken Leistungen aufgezeigt.