Samstag, 27.09.2014

U14: Sieg in Steinhaus

SpG Sattledt/Steinhaus - Union Pettenbach 0:10 (0:5) Details

Zweistellig in Steinhaus !!


Pettenbach’s U14 macht es eindeutig… Die Jungs wollen an der Tabellenspitze mitspielen und haben das in Steinhaus gegenSattledt/Steinhaus auch wieder bewiesen.

Anfangs agierten die Almtalkicker etwas angespannt, ein Gegner bei dem 3 Punkte Pflicht sind und ein sehr kleiner Fußballplatz machten es nicht leicht, aber in der 8. Minute erlöste Marcel Auringer Pettenbach und netzte trocken zum 1:0 ein.

Der Druck war weg und Pettenbach kam immer besser ins Spiel… Elias Steininger ging nur zwei Minuten später mit Tempo in den Strafraum – dem Verteidiger blieb nichts anderes übrig als ihn zu stoppen und der Schiedsrichter Pfiff zum Elfmeter. Der Kapitän Matthias Fellinger nahm die Verantwortung auf sich, verlagerte den Tormann und schob den Ball locker in die rechte Ecke.

Nicht mal 3 Minuten später durfte Marcel Auringer wieder zum Torjubel abdrehen, danach wollte es Sattledt/Steinhaus nochmal Wissen und konnte das Angriffsspiel der Pettenbacher unterbinden. Die Trainer reagierten und so konnte der Joker Maximilian Pühringer in der 26. Minute sein erstes Saisontor bejubeln. Vor der Halbzeit war es noch Nino Balog der einen Stangenpass ins Tor wuchtete.

Nach der Halbzeit spielte sich Elias Steininger ins Rampenlicht nach einer starken Kombination im Mittelfeld lief sich Steininger perfekt frei und konnte mit einer starken Flanke Fabian Platzer bedienen, der dankbar zum 6:0 einköpfte. Es dauerte nicht lange da wurde Steininger selbst belohnt. Freistoß etwas rechts vor dem Strafraum… der Linksfuß ließ sich das nicht entgehen und setzte den Ball ins lange Kreuzeck. 3 Minuten später konnte Nino Balok nach einem abgewehrten Schuss zum 8:0 abstauben. Elias Steininger konnte wenige Minuten auf 9:0 erhöhen und Marcel Auringer setzte mit seinem 3ten Tor den Schlussstrich zum 10:0

Trainer: Gratulation der Mannschaft… ein 10:0 spielt man nicht alle Tage, klar bei solch einen Sieg lobt man meist nur die Offensivabteilung… Elias Steininger und Marcel Auringer haben in diesem Spiel wirklich eine starke Leistung geboten, viele Meter gemacht und natürlich die nötigen Tore… Aber nicht zu vergessen ist unsere Defensive Gabriel Hageneder, Thomas Artelsmair, Matthias Fellinger, Michael Haslinger und Peter Etzenberger haben ebenfalls eine Top Leistung abgegeben… nicht umsonst haben wir die wenigsten Gegentore der Liga.. nur 2-mal mussten wir einen Treffer hinnehmen. Jetzt heißt es auf diese Leistung aufzubauen… und hart weiterzuarbeiten.

Bericht: David Berghamer

Tore:
0:1 Marcel Auringer (8.)
0:2 Matthias Fellinger (10.)
0:3 Marcel Auringer (13.)
0:4 Maximilian Pühringer (26.)
0:5 Nino Balog (31.)
0:6 Fabian Platzer (48.)
0:7 Elias Steininger (60.)
0:8 Nino Balog (63.)
0:9 Elias Steininger (70.)
0:10 Marcel Auringer (77.)
Zurück zur Übersicht